Anrichte eisblau
zu verkaufen

Anrichte mit Spiegelaufsatz – eisblaues Schmuckstück

Die Arbeit an der Anrichte war mir wirklich ein Vergnügen. Auch in ihrem Originalzustand war diese Anrichte schon sehr schön, doch ihr fehlte da noch das gewisse Etwas. Ich hätte diese eisblaue Anrichte gern behalten. Leider ist kein Platz mehr und so wurde sie schon abgeholt. Sie wartet nun im mi camino auf ein neues Heim.

Anrichte vorher
So sieht man die zahlreichen Schäden kaum – doch sie sind leider da

Flecken versiegeln – Isoliergrund als erste Maßnahme

Da die Anrichte mehrere Flecken von Filzstiften hatte, die auch mit Schleifen nicht zu entfernen waren, musste ich sie zunächst mit einem Isoliergrund versiegeln. Natürlich habe ich das Innenleben ebenfalls mit Isoliergrund gestrichen. Denn auch dort gab es Flecken von ausgelaufener Tinte. Damit ihr den Schrank später auch frei im Raum aufstellen könnt, habe ich die Rückseite ebenfalls bearbeitet.

Spiegelaufsatz Anrichte

Eisblaue Anrichte – cool und doch gemütlich

Der eisblaue Farbton, den ich für die Anrichte angemischt habe, wirkt trotz seiner Helligkeit recht gemütlich. Die Anrichte lässt sich sowohl im Esszimmer als auch im Wohnzimmer oder gar im Schlafzimmer toll aufstellen. Wer den Platz hat, kann sie natürlich auch in Flur oder Küche nutzen. Sie macht dank der Versiegelung mit hochwertigem Wachs alles mit.

Ornamente mit Schablone

Da mir die obere Platte im Verhältnis zu der Front der Anrichte zu schlicht war, habe ich hier Ornamente von Schablonen getupft. Auch wenn ich die Fläche zu eintönig fand, sollte kein großer Farbunterschied oder eine knallbunte Oberfläche entstehen. Also habe ich eine hochwertige Silberfarbe für die Ornamente genutzt. Dieser Ton ist nicht zu aufdringlich und veredelt die Anrichte zusätzlich.

 

Serviettentechnik für den Innenraum

Nein, leider habe ich kein Geld in den Schubladen vergessen. Da die Farben jedoch sehr hell sind, habe ich innen noch etwas mit Serviettentechnik gearbeitet. Denn der Isoliergrund deckt nun einmal leider keine Farbunterschiede ab und die Flecken schimmern sonst leicht durch die sehr helle Kreidefarbe. In den Schubladen scheint also etwas Geld zu liegen und auf den Einlegeböden liegt eine Serviette, die zur gewählten Kreidefarbe passt. Diese Serviettentechnik ist dank des hochwertigen Serviettenlacks auch leicht abwischbar.

Wachsen und versiegeln

Diesmal habe ich bei dieser in die eisblaue Kreidefarbe ein hellblaues Wachs eingearbeitet. Das gibt einen schönen leicht wolkigen hellen Blauton. Das Wachs wurde zunächst mit einem dicken Pinsel tief in die Poren eingearbeitet und nach dem Trocknen mit einer weichen Bürste leicht poliert. So entsteht eine solide Versiegelung auf der Kreidefarbe, die auch einen kleines Missgeschick verzeiht. Sogar mit einem feuchten Tuch kann diese Oberfläche von Zeit zu Zeit abgewischt werden.

Anrichte fertig oben

Zollstock hilft nicht

Nachdem wir hier ausgiebig mit einem Zollstock durchs Haus gewandert sind, haben wir einfach keinen Platz gefunden. So ist die Anrichte (wie viele ihrer Verwandten) ebenfalls zu Tanja ins mi Camino umgezogen. Dort könnt ihr sie besichtigen, wenn ihr euch ebenfalls in das freundliche eisblaue Stück verliebt habt.

Zur Facebookseite vom mi Camino geht es hier

mi camino Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 1 = 8

Ich akzeptiere