Teelichthalter
Deko Quickie

Teelichthalter mit Ornament – ideal als Geschenk oder Deko

Besonders in der Vorweihnachtszeit ist ein kleiner Teelichthalter ein stimmungsvolles Geschenk. Dabei müsst ihr nicht einmal die Sternenform selbst aussägen. Wer das gut kann, soll das natürlich selber machen. Aber nötig ist es nicht, da es in Baumärkten und Bastelläden tolle Rohlinge aus MDF gibt. Dann könnt ihr euch ganz auf die Deko und die Verzierungen konzentrieren. Renate hat für uns gebastelt und zeigt, wie dieser schöne Teelichthalter gemacht wird.


Was ihr für den Teelichthalter braucht:

Stern aus MDF
Pinsel schmal
Schablone
Malerkrepp
Spatel / Spachtel
Schleifschwamm
Strukturgel
Lasurgel
eventuell Vergolderwachs

 

Material und Werkzeug Teelichthalter

Schablone auflegen und fixieren

Dieser Teelichthalter hat zwei verschiedene Bereiche. Der untere Bereich wurde mit einer Schablone und Strukturgel verziert. Damit die Schablone bei der Arbeit nicht verrutscht, wird sie mit Malerkrepp festgeklebt. Zieht die Schablone schön glatt über das Objekt, damit das Motiv sauber ausgearbeitet wird. Dabei solltet ihr bei derartigen kleinen Objekten auch schauen, welche Bereiche der Schablone tatsächlich auf dem Dekoobjekt sind. Nach Möglichkeit sollte das Motiv relativ gleichmäßig auf dem Teelichthalter liegen.



Strukturgel auftragen – Werkzeug und Hilfsmittel


Es muss nicht unbedingt ein professioneller Spatel sein, mit dem ihr das Strukturgel auftragt. Ihr könnt auch in der Küche räubern. Gerade, wenn man noch nicht weiß, ob ein neues Hobby das richtige ist, will man ja nicht zu viel Geld für neue Werkzeuge oder Hilfsmittel ausgeben. Der Teigspatel kann also ebenso gute Dienste leisten. Angenehmer lässt es sich ohne Zweifel aber mit einem passenden Spachtel arbeiten, wie Renate ihn verwendet.

Verteilt das Strukturgel gleichmäßig über die Fläche. Es sollte möglichst nichts unter die Schablone geraten. Wenn die Fläche vollständig und eben mit dem Strukturgel bedeckt ist, wird die Schablone vorsichtig angehoben. Zieht die Schablone möglichst nach oben hin weg, damit nichts verschiebt oder verschmiert.

 

Teelichthalter feucht

Trockenzeiten – Anweisungen lesen


Es ist unendlich frustrierend, wenn etwas nicht gelingt. Gerade, wenn man etwas ganz neu anfängt, ruiniert das den Spaß am Hobby oft gründlich. Tut euch das Selbst nicht an und lest die Anleitungen der verschiedenen Produkte vorher gut durch. Dazu zählt unbedingt auch die Trockenzeit. Manch eine Paste sieht trocken aus, ist aber noch nicht bereit zur weiteren Bearbeitung. Wird dann daran gearbeitet verschmiert eventuell alles. Also haltet bitte die Trockenzeiten der Hersteller gut ein. Wir wollen ja alle unseren Spaß an dem Hobby haben.

Ornament aus Gips

Strukturgel – die obere Hälfte des Teelichthalters


Den oberen Bereich des Teelichthalters hat Renate ebenfalls mit Strukturgel bearbeitet. Das Gel wird hier vollflächig aufgetragen und anschließend hat sie mit dem Spachtel ein wenig Struktur hineingebracht. Einfacher geht es kaum und diese Struktur passt gut zur Schablone, die sie im unteren Teil verwendet hat.

Gipsornamente

Teelichthalter – Ornament aus Gips


Nun kommt das kleine Ornament aus Gips auf die Spitze des Teelichthalters. Ihr könnt das Ornament direkt in das feuchte Strukturgel drücken. Das kleine Objekt hat nicht viel Gewicht und bleibt nach dem Trocknen zuverlässig dort, wo es hingehört.

Die kleinen Ornamente aus Gips könnt ihr im Netz oder auch in Bastelläden kaufen. Aber Bildchen, die ihr gern immer wieder verwendet, lassen sich kostengünstiger selbst gießen. Teilweise kann man dafür wieder Formen verwenden, die aus dem Küchenbereich oder der Tortenbäckerei stammen. Dazu gibt es demnächst einen extra Beitrag über Gips Ornamente. Ich zeige euch dann ganz genau, worauf es ankommt und worauf ihr achten solltet.

 

Lasurgel

Lasurgel – Farbe kommt ins Spiel


Renate hat hier Lasurgel als Farbe verwendet. Ihr könnt natürlich auch andere Farben und Lacke verwenden. Besser harmonieren Produkte aber immer, wenn sie aus der gleichen Linie eines Herstellers stammen. Ausprobieren sollte man natürlich alles mal. Wie schon gesagt, solltet ihr zwischendurch immer auf eine ausreichende Trockenzeit bei den einzelnen Materialien achten.

Teelichthalter Lasurgel

Wer mag, veredelt den Teelichthalter zusätzlich noch mit Goldakzenten. Wie das genau geht, steht im Beitrag “Herz mit Blattdekor – Schablone und Wachs”. Also schaut wieder rein!

 

Teelicht brennt

Nun braucht ihr nur noch ein Teelicht für den tollen neuen Teelichthalter. Wie gesagt, eignet sich dieses kleine Dekoobjekt super als Geschenk. Darüber freut sich garantiert jeder.

Tipp
Wer keine bastlerischen Fähigkeiten besitzt, muss halt die liebe Renate beknien, damit sie einen ihrer Teelichthalter verkauft. Denkt aber an die Versandkosten, denn Nati Design befindet sich in Österreich.

 

Rayher Hobby 38238000 Strukturpaste, weiß, feinkörnig, Dose 500 g, Strukturmedium für reliefartige, feinsandige Oberflächen, Spachtelmasse, Modelliermasse

Rayher Hobby 38238000 Strukturpaste, weiß, feinkörnig, Dose 500 g, Strukturmedium für reliefartige, feinsandige Oberflächen, Spachtelmasse, Modelliermasse
  • Weiße Strukturpaste, Dose 500 g, für reliefartige, dreidimensionale Oberflächen, für Schnee- und Sandeffekte und zum Einbetten von Gegenständen
  • Strukturpaste mit 0,4 mm kleinen Quarzperlen, die für eine feinkörnige Oberflächenstruktur sorgen. Die Strukturpaste ich auch mit grober Körnung erhältlich
  • Strukturpaste ist optimal für die Erstellung von verschiedenen Tiefen, Strukturen, Reliefs und Oberflächen beim Gestalten von Dekorationen, Objekten und Figuren

 

Solo Goya 86701 - Acryl Struktur-Gel Seidenmatt Tube, 100 ml

Solo Goya 86701 - Acryl Struktur-Gel Seidenmatt Tube, 100 ml
  • pastose Spachtelmasse
  • Trocknet transparent und seidenmatt auf
  • Elastisches Reinacrylat-Gel auf Wasserbasis

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

47 − 45 =

Ich akzeptiere